Wohnungraumnot für Polizei und Bundesbedienstete in Stuttgart!

 

Wohnraumnot für die Polizei und Bundesbedienstete in Stuttgart!

Wie wir erfahren haben sollen in Stuttgart Wohnungen, die für Bundesbedienstete vorgesehen sind, durch die BImA verkauft werden.

Das halten wir für total verfehlt.

  1. Die BImA hat neue Aufgaben zur Bewältigung der wohnungspolitischen Herausforderungen in der Bundesrepublik, was besonders auch im Koalitionsvertrag festgehalten wurde.
  2. Die BImA soll  insbesondere umziehenden Bundesbeschäftigten zu dienstortnahem und bezahlbarem Wohnraum verhelfen, wenn diese nicht am Dienstort oder in diesem Einzugsbereich wohnlich untergebracht sind. Die Funktionalität der Verwaltungseinrichtungen des Bundes soll aufrecht erhalten und weiter gestärkt werden.
  3. Wir benötigen deshalb eine Wohnraumoffensive auch in Stuttgart, und dies besonders angesichts des Personalfehls bei der Bundespolizei im Großraum Stuttgart und dem in den nächsten 5 bis 7  Jahren zu erwartenden Aufwuchs.
  4. Preise wie 2250 € Monatsmiete für eine 2-Zimmer Wohnung oder 2700 € kalt für 83 Quadratmeter sind nicht selten in Stuttgart. Die Immobilienmesse fällt in diesem Jahr mangels Angebot von Wohnungen ersatzlos aus.
  5. Deshalb benötigen wir Bundesbedienstetenwohnungen in Stuttgart und Umgebung und dürfen diese nicht verkaufen.
  6. Auch wenn die Weißenhofsiedlung im Jahr 2027 ihr 100 jähriges „Jubiläum“ feiert, müssen die Wohnungen dort für Bundesbedienstete beibehalten werden!

Wir fordern deshalb die Politik und die Stadt zu einem Umdenken auf. Deshalb kein Wohnungsverkauf in Stuttgart durch die BImA. Das muss die Devise sein. Eine Wohnraumoffensive wird dringend benötigt.

Wir haben Staatssekretär Stephan Mayer angeschrieben und um Aufklärung und Unterstützung gebeten!

GdP – mit uns in eine gute Zukunft!

Auch in Baden-Württemberg gilt es die Westgrenze zu schützen!

Nicht nur Bayern, sondern auch die Westgrenze schützen! Politische Gespräche mit MdB Ulla Schmidt Wie steht es um die Situation des Grenzschutzes im Westen? Das interessierte die Aachener Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundesministerin Ulla Schmidt (SPD) und ihre Kollegin Claudia Moll, Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Aachen (beide SPD). Einer Einladung der Abgeordneten Schmidt zum gemeinsamen Gespräch kamen unsere GdP-Vorstandsmitglieder Arnd Krummen und Berthold Hauser am vergangenen Mittwoch daher gerne nach. Bei dem Treffen im Bundestag schilderten die Kollegen zunächst die Gesamtsituation der Bundespolizei an der Westgrenze am Beispiel des einwanderungsstärksten Bundeslandes NRW, aber auch die Darstellung der gesamten Binnengrenzsituation und somit auch in Baden-Württemberg, ... (weiterlesen)

22. Juni 2018 | Bereich: Aktuell, Allgemein | Keine Kommentare | Drucken |
Familienkalender 2019

Liebe Künstlerinnen und Künstler unter den Kindern unserer Mitglieder, auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an der Aktion zum Familienkalender der GdP Bezirk Bundespolizei. Wir sind in diesem Jahr für das Titelblatt des Kalenders ausgelost worden. Eure Entwürfe erwarten wir bis spätestens 28. Juli an unser Büro in Böblingen. Es erwarten euch wieder tolle Preise für die ersten drei Plätze, die von einer unabhängigen Jury ausgewertet werden. Also liebe Kinder legt los und malt und zeigt euch kreativ, was ihr über die Polizei oder das allgemeine Drumherum zu Papier bringen könnt. Wir sind riesig gespannt was euch in diesem Jahr einfällt. ... (weiterlesen)

1. Juni 2018 | Bereich: Aktuell, Allgemein | Keine Kommentare | Drucken |
Berlin steht Kopf – Baden-Württemberg kommt

Präsent wo`s brennt. Unter diesem Motto stand der Delegiertentag der GdP Bezirk Bundespolizei in Berlin. Vom 24. April bis 26. April waren auch 13 GdP Kolleginnen und Kollegen aus der DG Baden-Württemberg in Berlin bei diesem Delegiertentag. Unser Delegationsleiter Harry Rank hatte die Veranstaltung mit "Berlin steht Kopf - BaWü kommt" betitelt. Ein interessanter Delegiertentag mit Wahlen (u.a. wurde Berthold Hauser wieder in den gBV des Bezirks Bundespolizei gewählt) und der Diskussion und die Erstellung eines Initiativantrags zu den geplanten AnKer Zentren standen im Mittelpunkt. Dazu wurden noch über 200 Anträge behandelt, davon alleine 16 von unseren Kreisgruppen aus Baden-Württemberg.  ... (weiterlesen)

26. April 2018 | Bereich: Aktuell, Allgemein | Keine Kommentare | Drucken |
Frauentag und 100 Jahre Wahlrecht für Frauen

So sah es vor Hundert Jahren im Kreis Böblingen aus. Frauen haben sich versammelt, um auf Versammlungen sich über die bevorstehenden Wahlen zu informieren. Für Frauen ein großes Ereignis, dass sie das Wahlrecht bekommen haben. In der Bundespolizei gibt es seit 1989 Frauen als Polizistinnen. Sie sind aus dem alltäglichen Dienstbetrieb nicht mehr wegzudenken. Auch in der GdP sind die Frauen aktiv dabei und bringen sich hervorragend ein. Nicht nur mit "Me too" sondern mit eigenen Themen bereichern sie unseren Alltag und sind vorne mit dabei, wenn es um die Belange der Polizistinnen und Verwaltungsbeamtinnen und Tarifbeschäftigten geht. Heute machen ... (weiterlesen)

8. März 2018 | Bereich: Aktuell, Frauengruppe | Keine Kommentare | Drucken |
Nix mehr „Polente“ Willi ist in „Rente“

Zum 01. März 2018 ging Willi (Wilhelm) Sailer in den verdienten Ruhestand. Zuletzt war Willi Vorsitzender des ÖPR bei der BPOLD Stuttgart und gewerkschaftsmäßig im Vorstand bei der Direktionsgruppe Baden-Württemberg aktiv. Hier bleibt er uns vorläufig auch noch erhalten. Mit Willi verlässt uns ein weiterer altgedienter "Bahnexperte" aus dem aktiven Dienst. Bereits bei der Bahn war Willi in der Personalvertretung tätig. Am Bahnhof in Tübingen, in Stuttgart und später beim BPR des Bundesgrenzschutzpräsidiums Süd in München sowie bei den Bundespolizeipersonalvertretungen in Baden-Württemberg. Besonders stolz war er auf seinen Drehscheibenführerschein und mit ihm geht der Arbeitszeitexperte par excellence. Sein Wissen war ... (weiterlesen)

3. März 2018 | Bereich: Aktuell, Allgemein | Keine Kommentare | Drucken |
Info Nr. 1 / 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten euch heute kurz über den abgelaufenen Monat informieren. So war Berthold Hauser am 11. Januar 2018 auf Antrag der SPD Landtagsfraktion im Landtag in Nordrhein-Westfalen bei einer Anhörung im Innenausschuss zum Thema "Sicherheit an Bahnhöfen". Die Position der GdP konnte hier deutlich dargestellt werden. Ein entsprechender Beitrag war auf der Homepage des Bezirkes eingestellt. Zum Zweiten hatten wir die CDU des Landes Baden-Württemberg angeschrieben. (siehe Beitrag vom 13.11.2017) Generalsekretär Manuel Hagel hat uns folgendermaßen geantwortet. "... Die von Ihnen dargestellten Positionen sehen wir als CDU als wichtige Impulse für weitere Gespräche im politischen Raum an. Es freut ... (weiterlesen)

4. Februar 2018 | Bereich: Aktuell, Allgemein | Keine Kommentare | Drucken |
Weihnachtsgrüße 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen, zu Weihnachten 2017 und zum Jahreswechsel möchte ich die Gelegenheit nutzen und euch herzlich für die vertrauensvolle und unterstützende Zusammenarbeit und das Zusammenwirken danken. Dank für ein anspruchsvolles und gefülltes Jahr mit vielen interessanten, guten und zum Teil auch kritischen Gesprächen. Ich wünsche Euch und Euren Familien ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und ein gutes neues Jahr 2018! Allen Kolleginnen und Kollegen, die über die Feiertage im Einsatz sind, wünsche ich einen sicheren und ruhigen Dienst, ohne große Einsatzanlässe und Zeit, um auch einmal durchzuatmen! Das Jahr 2018 wird anstrengend genug werden. Weihnachtsgruß2017 Für die GdP Bundespolizei in Baden-Württemberg - ... (weiterlesen)

23. Dezember 2017 | Bereich: Aktuell, Allgemein | Keine Kommentare | Drucken |
Highlights im Jahr 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen, man braucht sein Licht nicht unter den Scheffel stellen und deshalb stellen wir hier auch noch einmal die Erfolge der GdP im Jahr 2017 dar. Wir dürfen nicht locker lassen und haben im nächsten Jahr wieder einiges vor uns, das dringend gelöst werden muss. Die Tarifverhandlungen stehen an und die Pausenregelung und weitere Arbeitszeitthemen möchte ich hier nur exemplarisch nennen. 171222_Gewerkschaftshighlights 2017 Kollegiale Grüße Berthold Hauser (weiterlesen)

23. Dezember 2017 | Bereich: Aktuell, Allgemein | Keine Kommentare | Drucken |
Senioreninfo der DG Baden-Württemberg

Liebe Senioren und liebe interessierte Kolleginnen und Kollegen, mit dem Senioreninfo Nr. 4 legt die Direktionsgruppe Baden-Württemberg die letzte Info für Senioren im Jahr 2017 auf. Dieter Schneider hat dies wieder in altbewährter Weise für euch unter der Beteiligung der Kreisgruppen erstellt. Herzlichen Dank für die interessante Information. Senioreninfo 04 2017 (weiterlesen)

23. Dezember 2017 | Bereich: Aktuell, Senioren | Keine Kommentare | Drucken |